Schritte zur erfolgreichen Eigenheimfinanzierung

Planen Sie Ihre Eigenheimfinanzierung frühzeitig

Bevor eine Eigenheimfinanzierung angegangen wird, sollte diese genau geplant werden. Nur wenn Sie wissen, mit welchem regelmäßigen Einkommen Sie rechnen können und wie hoch Ihre monatliche finanzielle Belastung ist, lässt sich abschätzen, in welchem Maß Sie eine Immobilienfinanzierung zusätzlich monatlich belasten darf, ohne Sie finanziell zu überfordern.
Wichtig ist auch die Höhe des vorhandenen Eigenkapitals, denn umso höher dieses ausfällt, umso günstiger sind in der Regel die Konditionen für die Hausfinanzierung. Im ersten Schritt gilt es also die Frage zu klären, "Kann ich mir ein Haus leisten?" bzw. ob die Immobilie, die Sie ins Auge gefasst haben, nicht vielleicht zu teuer ist.

Faktoren bei der Auswahl der Immobilienfinanzierung

Bei der Auswahl des eigentlichen Darlehens für die Eigenheimfinanzierung gibt es verschiedenes zu beachten. Auf keinen Fall sollte die Kredithöhe zu niedrig angesetzt werden. Bedenken Sie, dass beim Bau oder dem Kauf einer Immobilie auch zusätzliche Kosten anfallen können. Werden diese nicht von Anfang an berücksichtigt, übersteigt die finanzielle Belastung unter Umständen ihre Möglichkeiten, wenn das Darlehen zu niedrig angesetzt wurde. Geraten Sie dadurch in Zahlungsschwierigkeiten, riskieren Sie den Verlust der Immobilie. Bedenken Sie daher auch die zusätzlichen Kosten, etwa für Architekten, Gebühren oder Verzögerungen beim Bau.

Zinsbindung ist genauso wichtig wie Zinssatz

Neben der Kredithöhe, ist auch die Höhe der Bauzinsen ein wichtiges Kriterium. Je höher diese ausfallen, desto teurer wird es mit dem Haus finanzieren am Ende für Sie. Doch nur auf den Zinssatz zu achten, reicht bei der Entscheidung nicht aus. Erkundigen Sie sich zudem, welche Zinsbindung vereinbart werden kann. Gerade bei einem sehr niedrigen Zinssatz empfiehlt sich eine langfristige Zinsbindung, denn so profitieren Sie umso länger von der günstigen Finanzierung. Aber auch die Laufzeit hat Auswirkungen auf die finanzielle Gesamtbelastung.

Die Eigenheimfinanzierung erfolgreich gestalten

Eine Eigenheimfinanzierung ist also ein komplexes Thema. Da Sie sich in der Regel für mehrere Jahrzehnte binden, sollten Sie die notwendigen Schritte nicht ohne einen detaillierten Finanzierungsplan und eine fachkundige Beratung unternehmen. Ich helfe Ihnen nicht nur einen zinsgünstigen Immobilienkredit zu finden, sondern berate Sie obendrein zu wichtigen Optionen, wie etwa der Einbindung von staatlichen Fördermitteln, der Höhe der Tilgungsrate oder der Länge der Zinsbindung. Damit die Eigenheimfinanzierung zu einem vollen Erfolg wird, empfiehlt es sich dabei alle wichtigen Daten wie etwa zum Einkommen, Ihren ständigen finanziellen Verpflichtungen aber auch Details zu dem gewünschten Bau- bzw. Kaufobjekt bereitzuhalten. Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten und unabhängigen Berater sind, fordern Sie Ihren individuellen, kostenlosen und unverbindlichen Vergleich zur Baufinanzierung an.

Michael Dehm - Auf dem Daubman 35 - 75045 Walzbachtal
07203/34 62 91 oder 0176/47 01 22 74